Unsere Struktur

Starkes Fundament für langfristigen Erfolg

Summary

Die Umsetzung von Programmen birgt eine enorme Komplexität aus unterschiedlichsten Prozessen und Stakeholdern. Nur wenn alles gut abgestimmt ineinandergreift ist eine effiziente Umsetzung möglich. Aus diesem Grund gehen wir mit unserer Struktur aus 

Systematik, Coaching und Software sehr individuell auf die Bedürfnisse aller Stakeholder ein und sind so in der Lage die Komplexität zu glätten. Am Ende steuern Sie Ihr Programm, basierend Auf Daten, Dashboards und Analysen und sichern die gesteckten Ziele ab.

PROGRAMM-TOOLS

Starkes Fundament für langfristigen Erfolg

Summary

Die Umsetzung von Programmen birgt eine enorme Komplexität aus unterschiedlichsten Prozessen und Stakeholdern. Nur wenn alles gut abgestimmt ineinandergreift ist eine effiziente Umsetzung möglich. Aus diesem Grund gehen wir mit unserer Struktur aus Systematik, Coaching und Software sehr individuell auf die Bedürfnisse aller Stakeholder ein und sind so in der Lage die Komplexität zu glätten. Am Ende steuern Sie Ihr Programm, basierend Auf Daten, Dashboards und Analysen und sichern die gesteckten Ziele ab.

Unsere Härtegrad-Logik

Potenziale steuern und Maßnahmen wirksam umsetzen

Unsere Systematik – die Härtegrad-Logik – ist in unserer Software abgebildet und leitet den User durch den kompletten Prozess.

Am Beginn steht immer eine Idee. Damit wir am Ende einen messbaren Effekt generieren können, muss jede erfolgreiche Idee die zwei Phasen Opportunität und Maßnahme durchlaufen und wird dabei schrittweise mit Daten angereichert. 

Opportunity-Space

Ideen sammeln und qualifizieren

Im Opportunity-Space werden Ideen zu Opportunitäten qualifiziert, indem ihnen erste Schätzungen zu Potenzial und Umsetzungsdauer zugeschrieben werden. Zusätzlich sollte jeder Opportunität ein Handlungsfeld zugeordnet werden, z.B. Materialpreis, Produkt oder Qualität. Die Wahl des Handlungsfeldes ist abhängig von der Perspektive, aus der die Problemstellung betrachtet wird. 

Hier ein Beispiel: „Reduzierung von Produktvarianten und Erhöhung von Bestellmengen des Standardmaterials zur Reduzierung der Einkaufskosten.“ Diese Opportunität kann den Ursprung entweder im Handlungsfeld „Materialpreis“ haben oder im Handlungsfeld „Produktkosten“.

Bevor Maßnahmen in die Umsetzung gehen können, müssen zunächst Ideen generiert, zentral gesammelt und mit Informationen angereichert werden, sodass sie den Status „Opportunitäten“ erhalten. Auf dieser Basis kann eine fundierte Entscheidung getroffen werden, ob die Idee zu einer Maßnahme qualifiziert werden kann.

Eine bewährte Möglichkeit, den Opportunity Space zu füllen, ist die Durchführung eines Hebel-Workshops. Unsere erfahrenen Experten zeigen Ihnen, wie Sie in einem iterativen, systematischen Kreativ-Prozess unberücksichtigte Potenziale aufdecken und Ideen finden können. Gemeinsam legen wir Schwerpunkte fest, nutzen bewährte Methoden und generieren mit Ihren Mitarbeitern Ideen und Opportunitäten.

Die Ideen Ihrer Mitarbeiter können Sie digital in unserem Opportunity Space sammeln. In unserer Potenzial-Matrix lässt sich unkompliziert ablesen, welche Bereiche bereits abgedeckt werden. Mit wenigen Klicks erhalten Sie – basierend auf diversen Indikatoren – eine Einschätzung, wie viel Potenzial hinter den Ideen steckt.

Annette
Benigni

BUSINESS DEVELOPMENT

Sie wollen die Effizienz im Unternehmen steigern, sind sich aber nicht sicher, wie Sie starten sollen?

Mithilfe unserer Programm-Module können wir Ihre Herausforderungen von verschiedenen Perspektiven aus beleuchten und Ihren individuellen Handlungsbedarf ermitteln.

Annette
Benigni

BUSINESS DEVELOPMENT

Sie wollen die Effizienz im Unternehmen steigern, sind sich aber nicht sicher, wie Sie starten sollen?

Mithilfe unserer Programm-Module können wir Ihre Herausforderungen von verschiedenen Perspektiven aus beleuchten und Ihren individuellen Handlungsbedarf ermitteln.

Ihr Thema?

Annette
Benigni

BUSINESS DEVELOPMENT

Sie wollen die Effizienz im Unternehmen steigern, sind sich aber nicht sicher, wie Sie starten sollen?

VALUEDESK GmbH
Gehrenberg 2
33602 Bielefeld
Deutschland

E-Mail: hello@valuedesk.de
Fon: +49 521 448 152 30
Reg-Nr: HRB42587
USt-IdNr: DE312717012

VALUEDESK GmbH
Gehrenberg 2
33602 Bielefeld
Deutschland

E-Mail: hello@valuedesk.de
Fon: +49 521 448 152 30
Reg-Nr: HRB42587
USt-IdNr: DE312717012

All rights reserved by Valuedesk GmbH 2024 ©

VALUEDESK GmbH
Gehrenberg 2
33602 Bielefeld
Deutschland

E-Mail: hello@valuedesk.de
Fon: +49 521 448 152 30
Reg-Nr: HRB42587
USt-IdNr: DE312717012

All rights reserved
by Valuedesk GmbH 2024 ©