Die Zusammenarbeit mit Valuedesk ist begeisternd!

KERSTIN HOCHMÜLLER

Geschäftsführerin

MARANTEC Company Group
(OWF GMBH & CO. KG)

Antriebs- und Steuerungstechnik

  • Mitarbeiter: 550

DR. WOLFF GROUP

Arzneimittel und Kosmetik
Umsatz 2018: € 300 Mio
Mitarbeiter: 700

MARANTEC UND VALUEDESK

Das Ziel ist klar gesteckt: Innerhalb von zweieinhalb Jahren will die Marantec Company Group durch den konsequenten Einsatz von Valuedesk Million € optimieren. Bereits nach fünf Monaten lassen sich erste Erfolge verzeichnen – dabei hat der Prozess gerade erst begonnen.

Seit 1957 entwickelt und produziert Marantec von ihrem Hauptsitz im ostwestfälischen Marienfeld aus technisch innovative Antriebs- und Steuerungssysteme sowie Sicherheits- und Komfortelemente für alle Arten von privat und gewerblich genutzten Toren. Die Produkte werden in mehr als 70 Ländern der Welt vertrieben, mit Produktionsstätten und Niederlassungen in Europa, UK und den USA.

„Um das gesteckte Ziel zu erreichen, sind wir gemeinsam mit Marantec gleich auf mehreren Ebenen aktiv“, erklärt Valuedesk-Geschäftsführer Torsten R. Bendlin. Kernpunkt des Optimierungsprozesses ist die Etablierung eines systematischen Verfahrens zur Identifikation und Verarbeitung von neuen Einsparpotentialen. Hier hilft die intuitive Valuedesk-Lösung. Bei begleitenden Workshops und Fortbildungen wurden Mitarbeiter der verschiedensten Bereiche gezielt geschult und in puncto Kostenoptimierung sensibilisiert. Gleichzeitig wurde durch gemeinsame, begleitende Maßnahmen zwischen Valuedesk und der Marantec Gruppe die Zusammenarbeit einzelner Abteilungen aber vor allem werksübergreifend gefördert und nachhaltig gestärkt. Und weil Erfolge zu weiteren Erfolgen motivieren, werden identifizierte Potentiale und deren Umsetzung entsprechend visualisiert.

Die Zusammenarbeit mit Valuedesk startete im September 2019. Bereits nach fünf Monaten hat sich viel bewegt: Sämtliche Ideen, die Mitarbeiter zu Einsparpotentialen haben, sind transparent und direkt im Valuedesk-Dashboard sichtbar, da sie keine Hierarchie- und Entscheidungsstufen mehr durchlaufen müssen. Der Austausch zwischen Abteilungen und Werken ist viel direkter und damit ziehen Mitarbeiter verstärkt an einem Strang. Maßnahmen können schnell und deutlich effektiver bearbeitet und entschieden werden. Die Valuedesk-Software erleichtert bzw. ermöglicht sogar erst die Steuerbarkeit der vielen Maßnahmen und Aktivitäten. Sie hat sich bereits jetzt zu der zentralen Kollaborationsplattform für alle Verbesserungsmaßnahmen innerhalb der Marantec Company Group entwickelt. 

Die Sensibilität für konstruktive Einsparpotentiale ist deutlich gewachsen, die Herangehensweise an Optimierungsprozesse systematischer. In allen Bereichen, die an der Wertschöpfung beteiligt sind (Fertigung, Einkauf, Logistik, etc.) ist die persönliche, inhaltliche und methodische Weiterentwicklung deutlich spürbar. Erste Einsparungen sind zu verzeichnen. „Valuedesk bietet uns zum einen die perfekte Plattform unsere Einsparpotentiale in Breite zu identifizieren, sie zu managen und auf dem schnellsten Wege umzusetzen; zum anderen unterstützt sie uns darin, Mitarbeiter zu vernetzen und zu eigenverantwortlichen Mitspielern in unserem Team zu machen. Beides haben wir uns im Vorfeld von einer Zusammenarbeit mit Valuedesk gewünscht – beides bekommen wir. Das ist begeisternd und motivierend“, sagt Kerstin Hochmüller, Geschäftsführerin Marantec.

Valuedesk GmbH
Goldstraße 9
33602 Bielefeld

hello@valuedesk.de
+49 / 521 / 4481523-0

Vertreten durch Geschäftsführer: Torsten Bendlin
Registergericht Amtsgericht: Bielefeld
Eintragung im Handelsregister: Registernummer 42587